Jugendwelttage Kraków 2016

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Verwaltungsunternehmens für das Eisenbahnnetz in Polen, die den Jugendwelttagen in Kraków 2016 gweidmet ist. 

Hier finden Sie die notwendigen Informationen zum Reisen mit der Eisenbahn. Dank des Raise-Portals können sie schnell und problemlos den Fahrplan der Personenzüge aller Transportunternehmen in Polen überprüfen. 

Auf der von uns vorbereiteten Karte können Sie die Reisezeit mit dem Zug von den größten polnischen Städte nach Krakau prüfen.

Wir empfehlen auch, die Applikation für mobile Geräte "Die Eisenbahn für Polen" herunter zu laden. Dank dieser Applikation können sie Erfahren, wo sich die schönsten Denkmäler des Eisenbahnwesens befinden und welche Sehenswürdigkeiten sich in deren Nähe befinden. 

Die Seite enthält auch die Informationen für Behinderte. Sie erfahren hier, wie ist die Infrastruktur und Bequemlichkeiten auf den Gleisen für Personen mit körperlichen Einschränkungen vorbereitet.

 

Die eisenbahn für Polen (Kolej na Polskę)

"Die Eisenbahn für Polen" ist eine Broschüre, die es erlaubt, die schönsten Denkmäler des Eisenbahnwesens und die Sehenswürdigkeiten in deren Nähe zu entdecken. Es sind insgesamt 17 sehr gute Ideen für die Freizeit mit Familie und Freunden zusammengestellt worden - darunter auch eine einzigartige Tour durch die mit dem Leben pulsierenden Städte der Küstenregion und eine Tour entlang der Reiserouten der alten Dampfloks im Bergland.

Jedes der siebzehn Kapiteln ist reichlich illustriert und mit Karten ergänzt. Es wurden darin sehr viele Orte - Städte, Städtchen, Museen, Schmalspur-Eisenbahnstrecken und die schönsten Orte, die einen Bezug zum Eisenbahnwesen haben, beschrieben. In jedem Kapitel befindet sich auch eine Karte mit Sehenswürdigkeiten, die durch Symbole gekennzeichnet wurden. Wie in jedem Reiseführer des Pascal-Verlags fehlen auch hier nicht die praktischen Informationen zu Hotel- und Gastronomieinfrastruktur. Der Reiseführer "Die Eisenbahn für Polen" führt den Leser von Pommern durch Weichselmarschland, Kaschubien und Masuren. Er stellt das Zentrum von Polen mit zahlreichen Eisenbahndenkmälern und Beschreibungen von Bahnhöfen und Haltestellen der Warschau-Wiener Eisenbahn vor. Im Westen zeigt er die Linie Sulechów - Wolsztyn - Luboń, das Bahnbetriebswerk Wolsztyn und im dem Süden beschreib bildhaft u. a. die Schlesisch-Tschechische Eisenbahn, Schlesische Bergeisenbahn, Bahnstrecke Katowice–Legnica und die Chabówka-Strecke mit dem bekannten Freilichtmuseum und den renovierten Bahnhöfen. Weiterhin führt die Reise auf die Schmalspureisenbahn-Route Przeworsk-Dynów und endet in Bieszczady, wo es viele Sehenswürdigkeiten gibt, die mit der Eisenbahninfrastruktur in Verbindung stehen. 

Um den Reiseführer vom App Store und Google Play herunterzuladen, soll die Applikation Pascal installiert werden. Die Darstellung der Ausgabe in der Applikation steht dank moderner Technologie dem Original, das nicht in üblichen Formaten wie epub oder mobi wiedergegeben werden kann, im nichts nach. Im Vergleich zu Papierausgabe gewinnt sie durch den Vorzug der ultraschnellen Navigation die Oberhand.

Wir laden Sie zur Reise mit "Die Eisenbahn für Polen" ein.